Fettabsaugung Hüfte und Taille Hamburg
– Liposuktion bei MED ESTHETIC

Im Taillen- und Hüftbereich sind unschöne Fettpolster keine Seltenheit. Im Volksmund werden sie auch gerne als Love Handles (Liebesgriffe) oder Saddle Bags (Satteltaschen) bezeichnet. Und nicht alle Fettdepots lassen sich so einfach beseitigen, wie sie gekommen sind. Sport oder Diäten zeigen bei manchen Problemzonen oft nur wenig Wirkung. 

Eine Fettabsaugung im Hüftbereich bei MED ESTHETIC stellt eine schonende, effektive Lösung dar, den Fettzellen für immer Lebewohl zu sagen.

Ihre Vorteile zur Fettabsaugung Hüfte und Taille 

  • mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie
  • Erfahrung beruht auf mehr als 2.500 Liposuktionen
  • neuester Stand der Technik durch regelmäßige Weiterbildungen

Welche Methoden zur Fettabsaugung an der Hüfte gibt es?

Eine Fettabsaugung im Hüftbereich führen wir in unserer Klinik ambulant und mit Tumeszenz-Technik durch. Dies bedeutet, dass vor Beginn des Eingriffs eine spezielle Betäubungslösung in das Behandlungsareal eingebracht wird. Das Gewebe wird aufgeschwemmt, was dafür sorgt, dass die Fettzellen leichter abzusaugen sind. Infrage kommende Methoden bei der Hüft-Absaugung sind die WAL- und die VAL-Methode. Welche in Ihrem Fall die Beste ist, klären wir vor der Behandlung zusammen mit Ihnen ab.

Kosten einer Fettabsaugung an der Hüfte

Natürlich spielt die Frage nach den Kosten einer Fettabsaugung für Patienten eine wichtige Rolle. Aber genau das lässt sich nicht einfach so beantworten. Verschiedene Faktoren sind dabei wichtig, etwa wie umfangreich die OP ist oder was die Nachsorge alles beinhaltet. Aus diesem Grund geben wir an dieser Stelle keine fixe Aussage. Stattdessen erhalten Sie von uns bei einem persönlichen Termin Ihren individuellen Kostenplan.

Häufige Fragen zum Fettabsaugen an der Hüfte bei MED ESTHETIC

Für einen besseren Einblick in das Thema Fettabsaugung in der Hüft-Region haben wir Fragen zusammengestellt, die uns in der Praxis immer wieder begegnen:

Vereinfacht lässt sich sagen: je mehr Fettgewebe abgesaugt wird, desto höher fallen auch die Kosten aus. Schließlich hängt der Preis einer Fettabsaugung maßgeblich mit dem Umfang der Behandlung zusammen. Je umfangreicher also der Eingriff ausfällt, desto mehr muss dafür bezahlt werden.

Als Verfahren kommen die WAL- und die VAL-Methode infrage. Bei der wasserstrahlassistierten Liposuktion, kurz WAL, wird ein Wasserstrahl gezielt auf das Gewebe gelenkt. Dieser sorgt dafür, dass die Fettzellen sich lösen. Die Absaugung erfolgt dann mit sehr feinen Kanülen.

Bei der vibrationsassistierten Liposuktion, VAL, geschieht die Loslösung des Fettgewebes durch rotierende, vibrierende Kanülenköpfe. Beide Methoden sind sehr schonend, sodass es nur selten zur Schädigung von gesunden, umliegenden Strukturen kommt.

Das Fettabsaugen an der Hüfte stellt einen ambulanten Eingriff dar, der in der Regel unter Lokalanästhesie durchgeführt wird. Auf Wunsch ist auch eine Vollnarkose möglich, normalerweise aber nicht notwendig. Die Behandlung dauert etwa 1 bis 1 ½ Stunden. Nach einer kurzen Erholungsphase können Sie unsere Klinik dann wieder verlassen.

Pro Sitzung ist die Entfernung von 3 bis 5 Litern im Hüftbereich möglich. Diese Menge an Fettzellen reicht in der Regel aus, um die Problemzonen zu beseitigen. Nach etwa 6 Monaten ist das endgültige Resultat des Fettabsaugens zu sehen. Sollte dies nicht zufriedenstellend sein, ist eine zweite Liposuktion empfehlenswert.

Nein, eine lokale Betäubung ist in der Regel völlig ausreichend. Wünschen Sie dennoch eine Vollnarkose, so teilen Sie uns dies mit. Gerne klären wir Sie über die Möglichkeiten zu diesem Thema auf.

Sie haben Fragen zur Fettabsaugung an der Hüfte? Dann fordern Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch an!

Oft gibt es im Vorfeld viele Unklarheiten, die sich in einem persönlichen Gespräch beseitigen lassen. So gibt es immer wieder Patienten, die wissen möchten, ob das Fett wieder kommt oder welche Komplikationen möglich sind. Diese und weitere Fragen zum Thema Fettabsaugung klären wir gerne im Rahmen eines ersten Beratungstermins.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Fettabsaugung Hamburg DatenschutzImpressum

© Dr. Kirkegaard & Dr. Kurz